mklang Steuergerät

m|klang Steuergerät

Das m|klang® Steuergerät ist ein universelles, sehr flexibel einsetzbares Gerät zum schnellen Aufbau eines ANC- oder ASD-Systems. Es ist im Fahrzeug vollständig eigenständig betreibbar - einschließlich voreingestelltem Klang -, kann aber auch zu Vergleichszwecken mittels einer eigenen Fernbedienung zwischen 4 Klangeinstellungen umgeschaltet werden. Dazu kann es über Ethernet mit einem Notebook mit m|klang PC Software verbunden werden und ist dann direkt konfigurierbar bis hin zum Echtzeittuning.

Hardware-Eigenschaften:

  • Systemkonzept mit Mikrocontroller für CAN- und Fahrzeugdatenerfassung, FPGA als Datentransfer- und Kommunikationsdrehscheibe und getrenntem Hochleistungs-DSP stellt maximale Performance bei minimalen Latenzen sicher.
  • 8 Eingänge für Steuergrößen: 1 x ISO 11898-2 High Speed CAN 2.0A, 1 x ISO 11898-3 Low Speed CAN 2.0A, 4 x Analogspannung 0-12 V,  2 x Drehzahl-Pulse.
  • 18 Eingänge für Fehlermikrofon-/Sensorsignale: 100 dB Dynamik, Verstärkung um 12 dB einstellbar, in zwei Gruppen zuschaltbare Sensorspeisung gemäß IEPE (4 mA, 24 V) oder Phantomspannung (12 V, 12 kΩ).
  • 18 Ausgänge: ± 3 V Spitze, maximal 1 mA belastbar, 600 Ω Impedanz.
  • Schnittstelle zu Fernbedienung und Ethernet (IPv4) zur Verbindung mit Bedien-PC.
  • Spannungsversorgung 8,5 - 30,5 V, Ruhestrom 10 mA, max. Leistungsaufnahme 30 W.
  • Formfaktor: 19'', 1HU (480 x 265 x 44 mm), 4,36 kg

Die m|klang® Steuergeräte-Firmware unterstützt drehzahlbasiertes ANC und ASD in nahezu beliebigen Systemkonfigurationen und mit allen verfügbaren Schnittstellen, darunter (im Rahmen der Hardware-Fähigkeiten):

  • beliebig viele Ordnungsverläufe
  • beliebig viele Steuergrößen (Non-Audio Inputs)
  • mehrere unabhängige Subsysteme.

Weitere Seiten